Sobald sich Weihnachten nähert, liegt vielerorts ein wohliger Zimtgeruch in der Luft. Da Zimt den Appetit anregt und gleichermaßen gegen ein Völlegefühl wirkt, ist es nicht verwunderlich, dass das wohltuende Gewürz in vielen Weihnachts- rezepten zu finden ist. Wir haben heute für dich einen Apfeltraum im Glas gezaubert:

Für diese köstliche Nachspeise oder Leckerei für zwischendurch benötigst du:

Zutaten für 4 Personen:
100ml Goldkehlchen Cider
eine halbe Packung Biskotten
350 g Apfelmus, 150 g Mascarpone
150 g Topfen, 4 EL Milch, 250 g Schlagobers
75 g Staubzucker, Zimt
2 Pkg. Vanillezucker
1 Apfel

IMG_5811

Die Biskotten, die in Deutschland unter „Löffelbiskuits“ bekannt sind, mit der Zuckerseite nach unten in die Gläser schlichten. Je nach Glasform werden das auch nur Biskottenteile sein. Dieses Fundament unseres Apfeltraums mit Cider beträufeln. Die Biskotten sollen leicht angeweicht, aber nicht patschnass sein. Den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in ganz kleine Stücke schneiden und unter das Apfelmus mischen. Das Apfelmus in die Gläser verteilen.

Das Schlagobers steif schlagen, den Zucker, den Topfen, die Mascarpone und die Milch verrühren und das Obers vorsichtig unterheben.

IMG_5812

Die Creme über das Apfelmus verteilen und die Gläser über Nacht in den Kühlschrank stellen. Zum Garnieren mit Zimt und zerbröselten Biskotten bestreuen und mit einem Apfelstück garnieren.